Das Race to The Oitavos 2018 fand letzte Woche seinen krönenden Höhepunkt mit dem Final in Cascais. 21 Finalisten und 6 Nicht-Finalisten erfreuten sich an einem tollen Hotel mit fast schon Junior-Suite Zimmern für alle, sowie einem Oitavos Dunes Golfplatz in bestem Zustand. Die spätherbstlichen Konditionen verwöhnten uns alle und der Kampf um den Sieg war bis zum Schluss offen.

Von den Bestplatzierten nach der 1. Runde konnte sich am Ende Didier Crausaz (Payerne) gerade noch auf dem Podest halten, während sich Michael Nötzli (Migros GolfCard) mit grandiosen 39 Punkten vom 11. Platz auf Rang 2 verbesserte. Der Sieger hiess am Ende Raphael Holdener (Entfelden), welcher sich mit sehr guten 37 Punkten leicht absetzen konnte. Im Rennen der Nicht-Finalisten gewann Kristina Roth (Migros GolfCard) hauchdünn vor Dominic Blattmann (Bern) und Cécile Steinmetz (Hittnau) – herzliche Gratulation allen Gewinnern! Zu den Resultaten

Für die Saison 2019 zeichnen sich ein paar Änderungen ab und wir überraschen Sie gerne mit den News, sobald diese feststehen. Eines steht aber jetzt schon fest, an den Preisen wird sich nichts ändern!

Frohe Festtage und einen guten Start ins 2019!

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!